Neues Jahr, neue Website

Das neue Jahr 2014 fängt gut an: Meine private Website tobru.ch erscheint in neuem Glanz. Die alte Website war vor 5 Jahren geboren, nun wurde es höchste Zeit für eine komplette Überarbeitung. Anschauen lässt sich die alte Website in meinem Webarchiv: tobru.ch 2007 bis Ende 2013. Zusätzlich zum neuen Design der Website habe ich mir bei Microlancer ein Logo machen lassen, welches mit dem Logo meines Techblogs tobrunet.ch zusammenspielt:

Nicht nur das Design hat sich geändert, auch die Inhalte und die Technologie dahinter. Auf der alten Website hatte ich sehr viele Unterseiten, das ändert sich nun auf zwei Hauptseiten: Blog und Über mich. Im Blog werde ich vor allem über Reisen berichten, was ja dieses Jahr nicht zu kurz kommen wird. Fotos werden wieder auf dem altbekannten Fotibrösmeli (Reloaded!) veröffentlicht, technische Berichte auf englisch in meinem Techblog tobrunet.ch.

Die Website basiert nicht mehr auf TYPO3 (uff!) sondern wird statisch mit Jekyll generiert. Details wie ich das mache, habe ich auf tobrunet.ch erklärt: Why and how I moved from Wordpress to Jekyll.

Kommentare werden auf eine Juvia Installation auf meinem eigenen Server gespeichert, werden also nicht in fremde Hände gegeben. Damit ich sehe, wie meine Website besucht wird, hat es auf jeder Seite ein Piwik Tracking eingerichtet. Wiederum werden diese Daten auf meinem Server gespeichert und nicht z.B. bei Google.